Regulations- und Trauma-Balance

Kinesiologie - einfach ganzheitlich nach G. Goldner und S. Schliebusch

Wie viele Formen der Kinesiologie, die aus der Arbeit von Dr. Goodheart und Dr. Thie hervorgegangen sind, ist die Regulations- und Trauma-Balance unter dem Einfluss eines bedeutenden Menschen und Arztes entstanden.

Gerlinde Goldner, Heilpraktikerin aus Augsburg und Sabine Schliebusch, Heilpraktikerin aus Freiburg i. Br. waren über 15 Jahre die Assistentinnen von Dr. Dietrich Klinghardt, dem Begründer der Angewandten Neurobiologie (ANK) in der die Autonome Regulationsstestung (ART), Psycho-Kinesiologie (PK) und die Mentalfeld Therapie (MFT) enthalten sind.

S. Schliebusch und G. Goldner haben beide das Diplom der ANK und waren lange Jahre Lehrerinnen dieser Methoden. Daraus entstand nun unter Einbezug ihrer langjährigen Praxiserfahrung eine zusätzliche Richtung, die dieses wertvolle Wissen mit der Möglichkeit zur Selbsthilfe für alle Interessierten öffnen möchte.

RTB 1

Unter Anwendung der Erkenntnisse aus der Biophysik (Biophotonen) und der Physik lernen wir mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltests herauszufinden, auf welcher Ebene unsere Dysbalancen entstanden sind. Wir lernen den Dialog mit dem Unterbewusstsein. Dadurch finden wir die noch nicht bewältigten Konflikte, die sich wiederholende, krankmachende Verhaltensmuster erzeugt haben. Es werden einfache Techniken gezeigt, um diese zu entkoppeln.
Blockaden, die auf anderen Ebenen entstanden sind, wie zum Beispiel Lebensmittelunverträglichkeiten, Belastung des Schlafplatzes durch Elektrosmog, werden ebenso aufgespürt wie Narbenstörfelder und krankmachende Gifte.
Beim Testen kommen Polfilter und Signalverstärker zum Einsatz. Unterstützende Substanzen aus der Nahrungsergänzung, aber auch Lebensmittel, die die Gesundheit erhalten, werden ausgetestet. Zum Einsatz kommen ebenso energetische Substanzen (z. B. Bachblüten, Baumessenzen), Kräuter und Ätherische Öle.

RTB 2

Unter Anwendung der in RTB 1 gelernten Techniken, vertiefen wir unser Verständnis für synergistische Zusammenhänge im Körper und die bestmögliche Balance für unser köperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden. Zum Einsatz kommen Farbbrillen, einfache Hypnosetechniken, weitere energetische Substanzen und ätherische Öle und Kräuter.
Eigene und übernommene, einschränkende Glaubenssysteme werden überprüft und durch freimachende Glaubenssysteme ersetzt. Traumen aus dem eigenen Leben oder auch aus dem Familiensystem werden beleuchtet und balanciert (befriedet). Der Einfluss der Psyche auf unsere körperliche und seelische Gesundheit ist ein wesentlicher Bestandteil dieses Seminars.

Workshops für Therapeuten der ANK und RTB:diese Workshops dienen dem theoretischen und praktischen Erfahrungsaustausch für alle Therapeuten die mit der ANK Methode vertraut sind und damit arbeiten. Die Themen ergeben sich aus dem Bedarf der Teilnehmer.

Workshops für Therapeuten zu den Themen Toxine/Biotoxine. Hier geht es um die Testung von Wohngiften, Lösungsmitteln, Schwermetallen, Zahngiften, ebenso wie von Biotoxinen, die von Parasiten, Pilzen, Erregern produziert werden und pathogen wirken. Diagnostik und Therapie werden hier in Theorie und Praxis schrittweise gezeigt und erarbeitet.

Workshop für alle Interessierten zum Thema Ernährung, Wasser, Elektrosmog, Impfungen. Dieser Workshop steht, wie auch RTB 1 allen Interessierten offen. Es werden Hintergründe zu den verschiedenen Themen beleuchtet, Messmethoden werden vorgestellt, der Fokus liegt aber auf den Lösungsmöglichkeiten, die uns zur Verfügung stehen.

Informationen zur Anmeldung und Termine finden Sie auf der Webseite der Naturheilpraxis Schliebusch

Logo Naturheilpraxis Schliebusch